Ein Stück Leipzig aus Karlsruhe

Am Dienstag, den 16. Januar 2018 erfolgte in der Münzprägestätte Karlsruhe die Anprägung der 20-Euro-Sammlermünze „275 Jahre Gewandhausorchester“ durch Staatssekretärin Dr. Gisela Splett. Damit verbunden war nicht nur der Auftakt eines Jubiläums, sondern die Würdigung des heute weltweit renommierten Sinfonieorchesters mit über 185 internationalen Spitzenmusikern. In unzähligen Vorentwürfen setzte sie sich die Künstlerin Lucia Maria Hardegen mit der Geschichte und…

Ministerialdirigent Walter Leibold prägt die erste 5 Euro-Sammlermünze „Subtropische Zone“

Am 8. Dezember 2017 prägte Ministerialdirigent Walter Leibold die erste 5 Euro-Sammlermünze „Subtropische Zone“. Er eröffnete damit die Produktion der zweiten Ausgabe der Münzserie „Klimazonen der Erde“. Alle Münzen der Serie verfügen über einen Polymerring zwischen Ring und Pille, der nicht nur ästhetisch ansprechend wirkt, sondern auch als modernstes Sicherheitsmerkmal dienen kann. Während der Eröffnungsfeierlichkeiten sprach Klaus Meyer-Steffens als Repräsentant…

Polymer-Münze gewinnt den IACA Award für die beste Innovation im Münzbereich

Am 24. Oktober 2017 wurden anlässlich der Coin Conference in Warschau die IACA Excellence in Currency 2017 Coin Awards vergeben. Die Staatlichen Münzen Baden-Württemberg und das Bayerische Hauptmünzamt gewannen für ihre Münze mit dem Polymer-Ring den Preis für die beste Innovation im Bereich Münztechnologie. Alle zwei Jahre verleiht die International Association of Currency Affairs die renommierten IACA Excellence in Currency…

„Jedes Jahr wieder ein Highlight“

Auch dieses Jahr waren die Staatlichen Münzen Baden-Württemberg wieder Teil der Stuttgarter Münzen-Messe. In der Hanns-Martin-Schleyer-Halle fanden sich am 16. und 17. September Münzhändler aus aller Welt, begeisterte Sammler und Münzinteressierte zusammen. Alljährlich bietet die Münzen-Messe in der baden-württembergischen Landeshauptstadt Raum für ein numismatisches Treffen der besonderen Art. Rund 2.000 Besucher fanden sich auch dieses Mal wieder ein, um die…

2017 – Ein in vielfacher Hinsicht besonderes Jubiläumsjahr

Am Mittwoch, den 26. Juli 2017, luden die Staatlichen Münzen in Stuttgart zu einem besonderen Anlass ein: Zum ersten Mal in der Geschichte der Prägestätte wurden am selben Tag gleich zwei neue Münzen vorgestellt und angeprägt. Gäste aus unterschiedlichsten Bereichen fanden sich zusammen, um diese bislang einmalige Doppelanprägung mitzuerleben. 2017 scheint ein Jahr der Jubiläen zu sein. Nachdem im April…

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett prägt 20-Euro-Sammlermünze „300. Geburtstag Johann Joachim Winckelmann“ und 100-Euro-Goldmünze „UNESCO Welterbe – Luthergedenkstätten Eisleben und Wittenberg

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett hat am Mittwoch (26. Juli) in der Münzprägestätte Stuttgart zwei Münzen angeprägt: Die 20-Euro-Sammlermünze „300. Geburtstag Johann Joachim Winckelmann“ und die 100-Euro-Goldmünze „Luthergedenkstätten Eisleben und Wittenberg“ aus der Serie UNESCO Welterbe. „Ich freue mich, hier in der Münzstätte Stuttgart gleich zwei Münzen anprägen zu dürfen. Da ist zum einen die 20-Euro-Sammlermünze zum 300. Geburtstag von Johann Joachim Winckelmann.…

„Tradition und Innovation stehen keineswegs im Widerspruch“

Finanzministerin Edith Sitzmann stellt die neueste Kunstmedaille „Graf Lennart Bernadotte“ vor

Finanzministerin Edith Sitzmann hat am Montag (10. Juli) auf der Insel Mainau die neueste Kunstmedaille aus der Serie „Erfinder aus Baden-Württemberg“ vorgestellt. Die Kunstmedaille ist Graf Lennart Bernadotte gewidmet. „Die Kunstmedaille würdigt Graf Lennart Bernadotte und sein Werk, das wir hier auf der Blumeninsel Mainau bewundern können. Seine Idee war es, die Blumeninsel Mainau zu gestalten. Er hat damit eine Oase…

Baden-Württemberg als Vorreiter moderner Mobilität

Voller Stolz präsentierten die Staatlichen Münzen Baden-Württemberg am Mittwoch, den 26. April 2017, die neue 20-Euro-Sammlermünze zu Ehren des Erfinders Karl Drais. Bereits vor 200 Jahren legte er mit der Entwicklung der sogenannten Laufmaschine als Urmodell des heutigen Fahrrads den Grundstein für die individuelle Fortbewegung. Mit ihm als geborenem Karlsruher fand erneut ein Entwickler aus Baden-Württemberg besondere Anerkennung in der…

„Das ist für mich eine echte Innovation“

In Karlsruhe hat die baden-württembergische Finanzministerin Edith Sitzmann Mitte Dezember die erste 5-Euro-Münze der neuen Serie „Klimazonen der Erde“ geprägt. Im Anschluss konnten wir mit ihr über die Innovationskraft der neuen Polymer-Münze sowie die besondere Rolle der Münzstätten in Baden-Württemberg sprechen. Die im April dieses Jahres erstmals präsentierte 5-Euro-Münze mit Polymerring wurde mehrfach als „münztechnische Revolution“ und als „Meilenstein in…